Haftung für Angebotsangaben bei eBay

Das Landgericht (LG) in Karlsruhe, äußerte sich mit seinem Urteil vom 09.08.2013 unter dem Aktenzeichen 9 S 391/12 zum Thema Haftung der Anbieter von Goldwaren für die Richtigkeit ihrer Angaben. In dem verhandelten Fall stritten die Parteien über die Angaben zur Beschaffenheit von Goldwaren, die auf der Auktionsplattform eBay angeboten wurden. Konkret ging es um ein vergol ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK