Rechtsanspruch auf Verschaffung eines KiTa-Platzes und Aufwendungsersatz für private KiTa

Ziehen Sie sich lieber warm an.

Wegen des ersten Neuschnees, der uns hier ereilt hat?

Hm. Allenfalls, wenn Sie in Berlin schon frieren, wenn Sie hier das Wort Schnee nur hören. Oder in Bilderns ehen. Denn, ja: der kleidet seit gestern die Alpspitze bis auf etwa ihre halbe Höhe herunter in weiss ein und ihre felsigen, alpinen Nachbarn auch und selbst bis zu meinen Hausbergen (im Bild von den Anhöhen hinter dem Riegsee Richtung Murnau, Moos und Staffelsee zu sehen) herüber sind die Spitzerln weiss eingezuckert.

Belege in Pixeln folgen, für alle ungläubigen Zweifler. Und erst in einem der folgenden Posts, ….ich weiss, Sie muss man sanft und sacht vorwarnen, bevor Schockierendes wie Bilder von Arbeitsunfällen, medizinischer Wundversorgung oder gar Schnee hier gezeigt wird.

Aber keine Bange, bis die Flockerln auch im Tal und gar bei Ihnen auf Boden fallen werden, wird’s schon noch a bisserl dauern. Hier hingegen ist der erste Schnee selbst im Tal im Oktober nichts Seltenes und der erste auf den Bergen noch weniger. Im Blauen Land hat der Lago Stafnensis als einer der wärmsten Seen überhaupt noch bis weit in den Oktober hinein noch Temperaturen, die manchen eine Runde darin schwimmen lassen. Manche sogar im Winter. Aber das ist eine andere Geschichte und nicht für jeden etwas. In der Metropole des Blauen Landes weht ein frischeres Lüfterl, aber noch angenehm genug, dass die bunten Herbstblumen noch nicht die Wurzeln aus der Erde lupfen und die Köpfe noch nicht einziehen, sondern in der Sonne ein zauberhaftes Kontrastbild zur weissen Pracht der Alpenskyline hinter sich abgeben, ebenso wie das südliche Flair der Murnauer Flanier- und Mittwochsmarkt”meile” von Ober- bis Untermarkt gesehen.

(Das ist die Blickrichtigung auf Alpen hier und ob es eine Meile ist, werde ich irgendwann mal schrittweise abzählen, der Gaudi halber) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK