Nachbetrachtung: 3. IT-Rechtstag NRW in Köln am 09.09.2013

Am 09.September fand im Kölner Hotel MGallery Mondial am Dom zum 3. Mal der NRW IT-Rechtstag statt. Und beim dritten Mal kann man dann wohl schon von einer Veranstaltung mit Tradition sprechen. Der Gebietsleiter West der davit Prof. Dr. Ulrich Luckhaus hat zusammen mit dem KölnerAnwaltVerein einen bunten Reigen der IT-Themen zusammengestellt. Nach den obligatorischen, aber sehr kurzen, Begrüßungen durch Rechtsanwältin Dr. Christiane Bierekoven vom geschäftsführenden Ausschuss der davit und Herrn Rechtsanwalt Dipl.-Inform. Dr. jur. Marcus Werner vom Vorstand des KAV ging es in die Vollen. Zunächst brachte der Richter am LG Köln, z.Zt. wissenschaftlicher Mitarbeiter bei dem I. Zivilsenat des BGH Dirk Büch das Auditorium auf den Aktuellen Stand der Rechtsprechung des BGH zum IT-Recht. Der Vortrag startete, wie konnte es anders sein mit dem Thema Filesharing und Filehosting und hierbei mit "Morpheus" und den "Heiligtümern des Todes" um bei "Alone in the Dark" zu enden. Nächstes Thema war die "Adwords-Werbung", ehe es über Internetvideorecorder und Haftung Dritter zur Schutzfähigkeit einer Software ging. Gewohnt sachkundig und eloquent präsentierte Richter Büch das Update der BGH-Rechtsprechung mit Mehrwert an die gut 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ehe Prof. Dr. Ulrich Luckhaus in einem kurzen Vortrag über die neuen Top Level Domains referierte und anschließend die kurze Pause bzw. das Networking einläutete. Nach der Pause gelang es dem Richter beim 20. Zivilsenat des OLG Düsseldorf, Herrn Ralf Neugebauer ziemlich schnell die Kaffee- und Kuchenmüdigkeit der versammelten Fachkompetenz zu verscheuchen. Der humorvolle Vortrag des wohl einzigen technikafinen OLG-Richters, er soll schon mit iPad in der Verhandlung gesehen worden sein, konnte jederzeit begeistern und fesseln. Auch dem kleinen Seitenhieb des Kollegen Büch, das OLG Düsseldorf sei ja die Durchgangsstation zum BGH wusste er charmant zu kontern ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK