Linke und Piraten verlieren

Das Hamburger Magazin „Der Spiegel“ hat seine Abteilung „Dokumentation“ einmal auswerten lassen, wer es in den letzten 16 Jahren als Gewinner oder Verlierer in die „Bild“ geschafft hat.

Von den 10.000 Texten schafften es insgesamt 2.200 Politiker auf den Gewinner- bzw. Verlierer-Platz. Und? Ist die „Bild“ tatsächlich so überpartei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK