LAG Mainz: Foto-Aufnahmen von krankem Arbeitnehmer erlaubt

09.09.13

DruckenVorlesen

Das LAG Mainz (Beschl. v. 11.07.2013 - Az.: 10 SaGA 3/13) hat entschieden, dass Foto-Aufnahmen eines (vermeintlich) kranken Arbeitnehmers auch gegen den Willen erlaubt sein können.

Der Kläger war krank geschrieben. Am Wochenende traf ein Mitarbeiter des Arbeitgebers den Kläger beim Autowaschen. Dort machte der Kläger einen gesunden Eindruck, als er seinen PKW in aller Öffentlichkeit säuberte. Daraufhin fertigte der Beklagte Fotos an, da er davon ausging, dass der Kläger seine Krankheit nur vorgeschoben habe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK