Der Rechtsberater (radca prawny) und die strafrechtliche Vertretung seiner Mandanten in Polen

Am 30.08.2013 hat die untere Kamme des polnischen Parlaments die Novellierung der Strafprozessordnung verabschiedet. Die obere Kammer, der Senat, wird sich mit dem Gesetz noch befassen. Das Gesetz sieht vor, den Art. 82 der polnischen Strafprozessordnung so zu ändern, dass auch der Rechtsberater (radca prawny) die Möglichkeit haben soll, seine Mandanten in strafrechtlichen und finanzstrafrechtlichen Angelegenheiten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK