Rezension Öffentliches Recht: BWL Basiswissen

Schultz, BWL Basiswissen, 2. Auflage, C.H. Beck 2012 Von Dipl.-Kffr. Aleksandra Gaus, Hamburg Bei „BWL Basiswissen“ von Volker Schultz handelt es sich um eine kleinformatige, handliche Ausgabe aus dem Hause C. H. Beck und hier aus der Beck-Kompakt-Reihe. Der Untertitel „Ein Schnellkurs für Nicht-Betriebswirte“ nimmt bereits eine sehr zutreffende Aussage über die Inhalte sowie die Zielgruppe des Büchleins vor. Der Autor verspricht in seinem Vorwort einen schnellen Einstieg „zwischendurch“ in die wichtigsten Thematiken der Betriebswirtschaftslehre. Die Lektüre des vorliegenden Buches ermöglicht es dem interessierten Leser sich mit den hier gelegten Grundlagen anderweitig vertieft zu beschäftigen. Tatsächlich beschäftigt sich das Buch auf ca. 120 Seiten kurz, jedoch prägnant mit einigen der wichtigsten Schlagwörter der Betriebswirtschaftslehre. So wird zunächst der Begriff „Betriebswirtschaftslehre“ selbst definiert. Nachfolgend findet auf ca. 10 Seiten eine Auseinandersetzung mit möglichen Rechtsformen für Unternehmen statt. Ferner werden Aufgaben der Unternehmensführung (S. 31 ff ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK