NPD-Verlag nun mit neuer Anschrift

Der Stadtrat des beschaulichen Riesa in Sachsen entschied am Mittwoch mit großer Mehrheit, dass die Mannheimer Straße künftig Geschwister-Scholl-Straße heißt. Eigentlich eine Nachricht, die nicht berichtenswert erscheint und doch in die überregionale Presse geschafft hat. Warum? In der Mannheimer Straße hat der NPD-Verlag „Deutsche Stimme“ seit zehn Jahren seinen Sitz. Auch einige NPD-Kader sind unter dieser Adresse erreichbar.

In Zukunft werden die braunen Brüder auf ihren Bri ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK