Freshfields berät Bridgepoint beim Erwerb von AHT Cooling Systems

Konrad Groeller

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer berät Bridgepoint beim Erwerb von AHT Cooling Systems mit Sitz in Rottenmann/Österreich.

AHT ist mit ca. 1.100 Mitarbeitern und einem weiteren Produktionsstandort in China weltweiter Marktführer von steckfertigen industriellen Kühl- und tiefkühsystemen für den Lebensmitteleinzelhandel. Verkäufer sind Quadriga Capital und die Partners Group.

Dr. Konrad Gröller, Partner für Gesellschaftsrecht bei Freshfields Bruckhaus Deringer: „Wir freuen uns, dass wir Bridgepoint erneut durch effizientes Transaktionsmanagement unterstützen konnten, diese erfolgreichen Akquisition rasch durchzuführen.” Freshfields hat Bridgepoint zuvor bereits unter anderem beim Erwerb des weltweit tätigen Feinchemie-Konzerns CABB von AXA Private Equity sowie der Refinanzierung des Brillenherstellers Rodenstock beraten.

Das Freshfields-Team umfasst Dr ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK