Facebook “Embedded Posts” – aus Datenschutzgründen wenig sinnvoll!

Nachdem wir auf unserer Facebook-Seite bereits vor einigen Tagen kurz über die neue Möglichkeit der Embedded Posts von Facebook berichtet hatten, wollen wir uns hier etwas näher damit befassen.

1. Worum geht’s?

Facebook bietet seit neuestem eine Lösung, mit der Status-Einträge von Profilen oder Seiten auf der eigenen Homepage oder im eigenen Blog eingebettet werden können. Wie dies genau geht, beschreibt Annette Schwindt (schwindt-pr) hier: http://blog.schwindt-pr.com/ 2013/08/01/facebook-einbetten/

Sinn und Zweck ist es, einen Post über die eigene Homepage weiterzuverbreiten. Ein Einsatzgebiet wäre beispielsweise die weitere Verbreitung der eigenen Facebook-Posts über die Grenzen von Facebook hinaus um sie dem eigenen Homepage- oder Blog-Publikum zur Verfügung zu stellen.

Aber auch fremde Posts können als Embedded Posts auf der eigenen Homepage grundsätzlich eingebettet werden.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine reine Verlinkungen sondern um ein tatsächliches Einbetten. Der Post wird in einer dem Facebook-Stil entsprechenden optischen Erscheinungsweise eingebettet. Grundlegende Facebook-Funktionen wie das “Liken” sind für diejenigen, die gerade bei Facebook angemeldet sind, nutzbar.

Gerade dies stellt jedoch, zusammen mit der urheberrechtlichen Problematik, das eigentliche K.O.-Argument gegen die Nutzung dieser Möglichkeit dar.

2. Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte etc.

Das Einbetten von Facebook-Posts führt in meinen Augen, und da stimme ich u.a. dem Kollegen Seevogel (siehe hier) zu, dazu, dass es sich nicht um eine reine Verlinkung / Verweisung handelt. Vielmehr mache ich den fremdem Post (bei eigenen Posts stellt sich das Problem nicht) zu einem Teil meiner eigenen Seite oder meines eigenen Blogeintrages. Das optische Erscheinungsbild ist dabei relativ irrelevant – es sei denn, es befinden sich Fotos oder Grafiken im eingebetteten Post ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK