Betriebskostenabrechnung bei Umsatzsteuer

Hochsaison – für Betriebskostenabrechnung. Insbesondere die Gewerberaumvermieter kommen in Gang – oftmals aber erst wegen der Abrechnungen für die Jahre 2010 oder 2011. Ist ja auch schwer, alle Kosten richtig unterzubringen.

Bei aller Mühe vergessen die Meisten aber wesentliche formelle Kriterien. Denn wurde zur Umsatzsteuer optiert, muss die Abrechnung die Vorgaben des § 14 UStG erfüllen. Denn ohne Zweifel handelt es sich bei der Betriebskostenabrechnung um eine Rechnung im Sinne dieser Vorschrift (vgl ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK