BRE Bank zur Zahlung einer Entschädigung an ihre Kunden verurteilt

Das Bezirksgericht in Łódź hat entschieden, dass die BRE Bank ihren 1.247 Kunden eine Entschädigung für die überhöhten Realkreditraten auszuzahlen hat. BRE Bank wurde im Wege einer Sammelklage vom Verbraucherbeauftragten der Stadt Warschau verklagt. Er hat der Bank eine nicht korrekte Erfüllung der Realkreditverträge vorgeworfen, die in 2005-2006 geschlossen wurden und bei denen die Höhe des Kredits entsprechend dem Kurs der Schweizer Franken valorisiert wurde. Bei Kurssteigerung durfte die BRE Bank die Höhe des Kredits anheben, bei Kurssenkung bes ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK