Pflicht zur Angabe der E-Mail-Adresse im Impressum

Nach dem eindeutigen Wortlaut des § 5 I Nr.2 TMG besteht im Impressum die Pflicht zur Angabe der E-Mail-Adresse. Ein Kontaktformular und die Angabe einer Faxnummer stellen keine gleichwertige Alternativen dar.

Im Rahmen eines wettbewerbsrechtlichen Streites zwischen zwei Luftbeförderungsanbietern wurde im Urteil (KG Berlin, Urteil vom 07.05.2013 – 5 U 32/12) u.a. darüber entschieden, was unter § 5 I Nr.2 TMG zu verstehen ist und ob ein Kontaktformular sowie die Angabe einer Faxnummer dem Erfordernis der oben zitierten Norm genügen.

Das Kammergericht stellt fest, dass unter der „Adresse der elektronischen Post“ gem. § 5 I Nr.2 TMG lediglich die E-Mail-Adresse zu verstehen ist. Eine Faxnummer fällt nicht darunter. Es kann auch nicht angenommen werden, dass eine Faxnummer einer E-Mail-Adresse gleichwertig ist: Nicht jeder Internetnutzer besitzt ein Faxgerät, weil es idR kostenträchtiger und zeitaufwendiger ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK