Hygienemangel in polnischen Strafvollzugsanstalten

Das Europäische Komitee zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe bemängelt die Hygiene in polnischen Strafvollzugsanstalten. Die Insassen haben das Recht, einmal in der Woche zu duschen, viel zu selten, vor allem in den Sommermonaten, findet das Komitee. Die Helsinki-Stiftung für Menschenrechte erhält jedes Jahr zahlreiche Beschwerden von polnischen Insassen, welche ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK