VG Köln: Klimacamp in Kerpen – Zelte und Unterkünfte unzulässig

(LEXEGESE) - Mit Beschluss vom 21. August 2013 (Az. 20 L 1195/13) hat das VGKöln eine Auflage bestätigt, nach der das Klimacamp in Kerpen ohne Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegungsstellen auskommen muss. I. Sachverhalt In Kerpen soll das Klimacamp 2013 wie in den vorhergehenden Jahren stattfinden. Die rund zweiwöchige Veranstaltung ist als Versammlung angemeldet worden. Der Landrat des Rhein-Erft-Kreises hat den Veranstaltern untersagt, Zelte und Unterkünfte sowie Verpflegungsstelle ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK