Buchstöckchendings

Man stupste mich an und ich soll was zu Büchern sagen. Also los.

Welches Buch liest du momentan?

Eine Frage, die nur eine an Spannung nicht zu überbietende Antwort zulässt. Ich lese “momentan” einen Kommentar zum Arzneimittelgesetz. Äh, tja. Nun gut. Zuletzt las ich jedenfalls tatsächlich Kafkas Prozess.

Warum liest du das Buch? Was magst du daran?

Nun ja. Nicht nur aufgrund des beruflichen Bezuges, sondern auch, weil ich Kafkas düstere, albtraumhafte Geschichte mag und bewundere, wie er in manchen Szenen offenkundig die kommenden Jahre und Jahrzehnte voraussah.

Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an eine der Geschichten erinnern?

Wipplala. Kennt heute niemand mehr. Vage. Oh, und gab es mal eine Gans namens Petunia? Grübel.

Gibt es einen Protagonisten oder eine Protagonistin, in den/die du mal regelrecht verliebt warst?

Pippi mit fünf? Nee, nicht wirklich. Verliebt? Auch nicht wirklich. Vivie Warren vielleicht, in Mrs Warren´s Profession von Shaw. Hm ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK