Betteln und Hausieren verboten – oder: “1 Glasl Marmelade für den Wahl- und Stimmenfänger”

Bei mir hängt kein Schild an der Türe “Betteln und Hausieren verboten”. Man könnte aber darüber nachdenken, dieser Tage eines an die Türe zu hängen.

Wenn es dieser Tage schellen könnte. Nach dem Motto:

“Klingelingeling, die SPD ist daaaaaaaaaa!”

Ich brauche nämlich weder einen Kuli noch ein Mini-Glasl Marmelade geschenkt, von einer Partei, die seit Monaten weniger durch Sach-Politik oder Sachfragen im Wahlkampf hervorragt, geschweige denn hervorragende politische Alternativen bietet, als Polemik, vorgebliche “Politische Satire”, wenn sie dann für solche Kritik erfährt und im Übrigen auf selbstbeweihräucherndes Schulterklopfen setzt. Und jetzt eben: Auf Türeklopfen nach dem Sprücheklopfen mit Wort, das man ins Bild und in der Hand hält. Mehr …………..nicht.

Meine Marmelade koche ich mir selbst ein. Da weiss ich, was drin ist für mich. Was nach dem, was ich investiere und hineingebe. Und was ich dann auch an Gütequalität “mit Brief und Siegel” sicher heraus und auf’s Brot bekomme, wenn ich das Glas vielversprechender Früchtchen später öffne.

Ganz anders schaut es bei den Vertretern aus, die nicht nur, aber jetzt auch noch an der Haustüre viel versprechen. Was aber solche versprechen, was dabei rauskomme, wenn ich was in das Gefäss stecke, das sie am 15.9.2013 hinhalten, um eines der beiden besten Dinge von Bürgern zu bekommen, die dieser geben kann (neben den Steuern und Abgaben), ……………….? Das mag jeder für sich beurteilen.

Man sollte nicht vergessen: Bei derlei Art von haustürgeschäftemachern gibt es keine gesetzliche Widerrufsfrist für Bürger, deren Stimme dann verbraucht ist. Allenfalls in ein paar Jahren eine neue Chance zur Ausübung Ihres “Verbraucherschutzrechts”, das unter dem Namen “Wahlrecht” firmierend gilt.

Vom Wählen sollte es nicht abhalten, ganz im Gegenteil. Auch wenn’s vielen ein Kreuz scheint, zu entscheiden, wo sie ihr Kreizl hinmachen sollen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK