Grenzen der Meinungsfreiheit des Käufers bei negativer eBay-Bewertung

Ein Verkäufer, der auf der Plattform eBay handelt, kann die Löschung einer negativen Bewertung von einem Kunden in aller Regel nur verlangen, wenn der Kunde darin eine falsche Tatsache behauptet hat. Wertungen hingegen sind normalerweise durch das Recht auf freie Meinung gedeckt, wenn sie nicht beleidigend oder verunglimpfend formuliert sind. Der Kunde k ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK