BGH zur Anfechtung eines Erbvertrages

von Sebastian Böhm

Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 10.07.2013 zum dortigen Aktenzeichen IV ZR 224/12 entschieden, dass nach dem Wortlaut des § 2282 Abs. 3 BGB ebenso wie nachdessen Entstehungsgeschichte und der Gesetzessystematik nur die Erklärung der Anfechtung eines Erbvertrages der notariellen Beurkundung bedarf. Nicht der notariellen Beurkundung bedarf hing ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK