Mein Outlook.com-Konto von Microsoft wurde gehackt

Wie kann das sein? Gestern Abend musste ich feststellen, dass ein gewisser „Rocco@live.de“* mein Outlook.com-Konto übernommen hat. Dies teilte mir Microsoft sehr nett per E-Mail mit. Ich könne, wenn ich denn etwas dagegen hätte, den folgenden Link anklicken und dadurch „den Vorgang abbrechen“. Überflüssig zu erwähnen, dass das – natürlich – nicht funktioniert hat. Dieser Bill Gates sollte zu lebenslangem „Hausarrest“ in seiner Garage verknackt werden, dachte ich. Ich wurde nach dem Anklicken des Links jedenfalls auf eine Seite geleitet, auf der dann stand, dass ich mich bitte mit den Benutzerdaten des Kontos von „Rocco-irgendwas“ anmelden solle. Haha, sehr witzig! Mit Outlook.com geht's tatsächlich los – aber nicht in einem positiven Sinne .. ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK