Ertragsteuer: Abgabe von von selbst gefertigten Zytostatika

Nach Angaben von Ernst & Young hat der BFH in zwei bislang noch nicht veröffentlichten Entscheidungen die Ertragsteuerfreiheit der ambulanten Abgabe von Zytostatika in gemeinnützigen Krankenhäusern bestätigt. Damit lehnt er die Auffassung der Finanzverwaltung ab. Die Abgabe von selbst gefertigten Zytostatika durch Institutsambulanzen und ermächtigte Ärzte an ambulante Patienten im Krankenhaus geschieht nicht im Rahmen eines steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs; s ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK