E-Mail-Dienst Posteo setzt auf Datenschutz

Die letzten Widerstandkämpfer sind gefallen. Der alternative E-Mail Anbieter Lavabit hat sich dem massiven Druck der Behörden gebeugt und seinen verschlüsselten E-Mail-Dienst vom Netz genommen. Silent-Circle hat zum Schutz der Daten seiner Nutzer ohne Vorwarnung sämtliche Server abgestellt.

Letztes gallisches Dorf – Berlin

Der ganze E-Mail-Verkehr wird abgehört. Alle E-Mails? Nein, ein Anbieter aus Berlin leistet heftigen Widerstand. Posteo verspricht grüne, sichere und werbefrei E-Mail. Dank PRISM, Tempora und XKeyscore, erfreut sich der Dienst über viele neue Nutzer.

Verschlüsselung – under construction

Wir haben bereits über das Projekt E-Mail Made in Germany mit einem eher kritischen Fazit berichtet. Wie die teilnehmenden Dienste setzt auch Posteo auf eine SSL-Verbindung beim Zugriff auf ihre Server und bei der Kommunikation mit anderen Mailanbietern, sofern diese eine verschlüsselte Serverkommunikation unterstützen. Ein Wehrmutstropfen bleibt auch bei Posteo, die E-Mails liegen zwar auf vollverschlüsselten Festplatten und Servern, aber sind selbst nicht verschlüsselt. An einer Verschlüsselung der E-Mails wird allerdings mit Hochtouren gearbeitet. Ein weiteres Groß-Projekt des kleinen Entwicklerteams ist die Ende-zu-Ende Verschlüsselung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK