Online-Auktionen - privat oder doch gewerblich?

Der polnische Fiskus hat es nicht gern, wenn auf die Entrichtung der Umsatzsteuer verzichtet wird. Im vorliegenden Fall hat ein Unternehmer, dessen wirtschaftliche Tätigkeit die Veräußerung von Waren über eine Online-Auktionsplattform umfasste, Teile seiner privaten Sammlung auf diesem Weg ebenfalls zum Verkauf angeboten und auch Käufer gefunden. 23 Sammlerstücke fanden so einen neuen Eigentümer, der Umternehmer zahlte jedoch keine Umsatzsteuer, er war der Ansicht, der Verkauf hatte privaten Charakter ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK