Rezension Zivilrecht: Amtshaftungsprozess

Tremml / Karger / Luber, Der Amtshaftungsprozess, 4. Auflage, Vahlen 2013 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens Nach 2009 geht das Werk von Tremml/Karger/Luberin die vierte Auflage, wobei der Seitenumfang ein wenig rückläufig ist im Vergleich zur Vorauflage. Die Schrift wird in der überarbeiteten Fassung in erster Linie auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung gebracht, die sich in den letzten vier Jahren angesammelt hat. Aber auch gesetzgeberische Neuerungen wie etwa die Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren mussten eingearbeitet werden. Das Staatshaftungsrecht gilt, wohl gerade bei Studierenden und Referendaren, als kompliziert und unübersichtlich, obgleich die reine Anzahl der möglichen Anspruchsgrundlagen doch überschaubar ist. Es fehlt eben an einer einheitlichen Kodifizierung und die Vermengung von öffentlich-rechtlichen Fragen mit zivilrechtlichen Normen und Verfahren trägt ebenfalls hierzu bei. Das vorliegende Lehrbuch macht es sich zur Aufgabe, Licht und Ordnung ins Dunkel zu bringen, wenn auch der Titel des Buchs diesem Anliegen nicht ganz gerecht wird bzw. den unbedarften Leser ein wenig in die Irre führt. Denn das Buch stellt ganz ausgiebig zunächst einmal die materiell-rechtlichen Grundlagen und Anspruchsvoraussetzungen dar, bevor es zu den prozessualen Aspekten kommt. Untergliedert ist das Ganze in insgesamt 7 Teile, beginnend mit einem sehr knappen allgemeinen Überblick über den Amtshaftungsprozess. Dann geht es im zweiten, umfangreichen Teil auch schon los mit den materiell-rechtlichen Voraussetzung des Amtshaftungsprozesses. Hier wird die Anspruchsnorm des § 839 BGB i.V.m. Art. 34 GG seziert und in ihre Einzelteile zerlegt und Tatbestandsvoraussetzung um Tatbestandsvoraussetzung durchgearbeitet ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK