2C_269/2013 (amtl. Publ.): Gruppenersuchen gestützt auf DBA-US 96 zulässig

Die ausführliche Begründung des Urteils vom 5. Juli 2013 (s. Swissblawg vom 6. Juli 2013) liegt nun vor. Das BGer äussert sich im Entscheid u.a. zu folgenden Fragen: Wirtschaftlich Berechtigter (sofern von Vertragspartner verschieden) hat i.d.R. keine Parteistellung, da er via Vertragspartner Einfluss nehmen kann. Ist das ausnahmsweise nicht der Fall, steht dem wB unter Umständen im Rahmen von BEHG 38 III ebenfalls Parteistellung zu. Diese Grundsätze gelten in nuancierter Form auch für die internationale Amtshilfe in Steuerfragen. Im vorliegenden Fall sind die wB betroffen und haben deshalb Parteistellung (insb. E. 2.1.3); Keine ex lege aufschiebende Wirkung der Beschwerde auf dem Gebiet der Amtshilfe in Steuerfragen (E. 4); keine Anwendbarkeit der Garantien von EMRK 6 im Amtshilfeverfahren (E ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK