Sind Sie zu laut, bist Du zu empfindlich

Was dürfen Kinder wirklich und kann man ihnen Einhalt gebieten? Diese und weitere Fragen beantworten wir. Ein sensibles Thema, in dem leider immer häufiger ein Gerichte zu entscheiden haben. Zum Glück kann man hier einen eindeutigen Trend Richtung Kinderfreundlichkeit erkennen.

Erörtern wir kurz und knapp was die lieben Kleinen nicht dürfen:

Beschädigungen von Pflanzen sind nicht hinnehmbar. Ziergärten die zum Gebäudekomplex gehören sind keine Spielflächen, so das LG Heidelberg Ruhezeiten der Hausordnung sollen auch von Kindern eingehalten werden (zumindest den Lautstärkepegel reduzieren). Allerdings sollten diese eine Ermahnung verstehen und umsetzen können. Kleinkinder dürfen auch während der Ruhezeiten die Laute von sich geben wir zu anderen Uhrzeiten Das Treppenhaus gehört ebenfalls nicht zu den Spielbereichen. Zu viele Gefahren lauern und es wird unnötiger Lärm generiert. HipHop mag für eine gewisse Altersklasse das “nonplusultra” sein, für die Nachbarn gilt das nicht immer. Also, die Lautstärke wird hier auf “Unbeteiligte nicht erheblich belästigen” geregelt. In der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr darf die Musik auch nicht außerhalb des Wohnbereiches zu hören sein.

Die Gegenüberstellung Lasst die Pflanzen leben liebe Kinder, nutzt den Rasen. Dafür ist er da und er darf auch bespielt werden. Sind keine Grünflächen zu finden, ist auch das spielen auf Garagen- und Hinterhöfen eine gute Lösung. Ist allerdings ein Spielplatz in der Nähe, so ist das der beste Ort zum spielen und lärmen.

Mittagsruhe bedeutet nicht, dass sich die Kinder tot stellen sollen. Von Schulkindern wird allerdings durchaus erwartet, dass sie sich zur Mittagszeit anpassen. Kleinkinder ausgenommen. Das Spielen auf einem Spielplatz ist hingegen auch zur Mittagszeit erlaubt.

Manchmal kommt es vor, dass sich der Hausmeister ein Stück mehr heraus nimmt als ihm zusteht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK