Die Parteien und die Pädophilen

Zwei Wissenschaftler erforschen seit einigen Monaten pädophile Forderungen „in den Milieus der Neuen Sozialen Bewegung sowie der Grünen“. Erste Ergebnisse bestätigen jetzt bekannte Mutmaßungen, allerdings in einem Umfang, der vor kurzem noch undenkbar schien. Hinweise deuten zudem auch auf eine Verstrickung der FDP. Wie die Göttinger Parteienforscher Franz Walter und Stephan Klecha in einem Beitrag für die Montagausgabe der Frankfurter Allgemeine Zeitung schreiben, verlangten die Grünen damals unter der Überschrift „Gegen die Diskriminierung von sexuellen Außenseitern“ nichts anderes als die Legalisierung von Pädophilie ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK