Persönliche Einkommensteuer bei Akkumulation der Überschüsse in Grundkapital nach dem Unternehmenskauf

Die zentrale chinesische Steuerbehörde hat am 07.05.2013 eine Bekanntmachung zur spezifischen Frage betreffend die persönliche Einkommensteuer bei Unternehmenskauf nach dem chinesischen individuellen Einkommenssteuergesetz erlassen. Damit ist die vorher entstandene Lücke des chinesischen Rechts geschlossen.

Ausgangsfall ist die Situation, dass ein oder mehrere private Investoren durch Share Deal 100 % der Anteile des Zielunternehmens erhalten haben und die Kapitalrücklage, die Gewinnrücklage sowie die anderen Überschüsse vor dieser Transaktion nicht im Grundkapital akkumuliert worden sind. Anschließend wandelt das Zielunternehmen die vorher entstandenen Überschüsse in Grundkapital um, das Grundkapital erhöht sich somit entsprechend, neue Anteile werden ausgegeben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK