Es gibt Dummheit, die gehört eigentlich bestraft

Man wird ja nicht bestraft, weil man etwas angestellt hat, sondern weil man so blöd war, sich erwischen zu lassen. An diesen Spruch musste ich denken, als vor einigen Jahren ein Mandant zu mir kam, der einen gebrauchten Golf gekauft hatte. Er war der Meinung, dass der Tacho manipuliert war und das Auto eigentlich eine weitaus größere Fahrleistung hatte, als im Kaufvertrag angegeben. Allerdings passte das Serviceheft zu der im Vertrag angegebenen Kilometerleistung. Bei genauerer Betrachtung wurden allerdings sie Zweifel des Mandanten zur Gewissheit ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK