Kriminalpolitischer Parteien-Check zur Bundestagswahl 2013 (Teil 1)

Heute in sieben Wochen, am 22. September 2013, findet die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag statt.

Wie bereits zur letzten Bundestagswahl im Jahr 2009 geschehen, soll auch anlässlich der diesjährigen Bundestagswahl ein kriminalpolitischer Parteien-Check vorgenommen und die Wahlprogramme in Hinblick auf kriminal- und sicherheitspolitische Fragen unter die Lupe genommen werden.

Für die Bundestagswahl 2013 werden hierzu die Programme der sieben Parteien untersucht, die bei der Bundestagswahl 2009 die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten (CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/ Die Grünen, Die Linke, Die Piraten, NPD). Die nachfolgende Liste verweist auf die offiziellen Internetpräsenzen der Parteien sowie auf die Wahlprogramm (Langfassung, PDF), die Grundlage des kriminalpolitischen Parteienchecks sein werden.

CDU/ CSU - Gemeinsam erfolgreich für Deutschland. Regierungsprogramm 2013 – 2017 SPD - Das wir entscheidet. Das Regierungsprogramm 2013 – 2017 FDP - Bürgerprogramm 2013. Damit Deutschland stark bleibt. DIE LINKE – 100 Prozent sozial. Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2013. GRÜNE – Bündnis 90/Die Grünen – Zeit für den grünen Wandel. Teilhaben. Einmischen. Zukunft schaffen. Bundestagswahlprogramm 2013 von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN PIRATEN PARTEI – Wir stellen das mal infrage. Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2013 NPD - Natürlich Deutsch. Das Programm zur Bundestagswahl 2013 Vorgehen/ Analyseschritte

Die Analyse der Wahlprogramme lehnt sich an das Vorgehen des kriminalpolitischen Parteienchecks 2009 an. Zunächst werden Formalia der Wahlprogramme beschrieben. Wie ist die PDF gesetzt? Weicht Farbgebung, Schrifttyp vom sonstigen “Markenbild” der Partei ab? Liegt das Wahlprogramm in unterschiedlichen Versionen vor etc.?

In einem zweiten Analyseschritt erfolgt eine quantitative Auswertung von Wortnennungen. Um eine Vergleichbarkeit der Ergebnisse zu gewährleisten, werden Häufigkeiten derselben Begriffe ausgewertet wie bereits 2009 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK