Causa Arnold/Heidi K. - The show must go on and on and on - Die geschichten der Heidi K.- Für Heidi K. wird es langsam eng - - Lob in verschärfter Form

Bekanntlich loben wir ja ungern Tagschreiber/Journalisten. Aber hier geht es nicht anders. Nicht nur weil einige wenige Unermüdliche dafür sorgen, dass der Tod nach Freispruch Horst Arnolds nicht in Vergessenheit gerät, sondern auch weil sie diesen Irrsinn auf der Pressbank stoisch aushalten. Wundern muss man sich allerdings, dass das so lange 'gut' ging und ein Mann wie Gustl Mollath als 'gemeingefährlich' in der Geschlossenen ist. Natürlich gilt bis zu einem Schuldspruch die Unschuldsvermutung. 31. Juli 2013 | Von Hans Dieter Erlenbach Fall Arnold: Für Heidi K. wird es langsam eng Viele erfundene Geschichten – Urteil frühestens im September DARMSTADT ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK