In eigener Sache zum Leistungsschutzrecht

Leistungsschutzrecht: JURION Strafrecht Blog darf weiterhin zitiert und verlinkt werden

© Marco2811 – Fotolia.com

Am 1. August tritt das Leistungsschutzrecht in Kraft. Die Bundesregierung will damit Verlagen die Möglichkeit geben, für die Verwendung auch kurzer Textausrisse durch Dritte Lizenzgebühren zu erheben. Für die Inhalte auf JURION Strafrecht Blog werden wir darauf verzichten. Schon bisher haben wir Zitierungen unserer Inhalte ausdrücklich gefördert. Dies wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

Der Austausch und die Vernetzung von Wissen sind ausdrückliches Ziel unserer redaktionellen Arbeit. Auf der Basis des zum 1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK