Tages-Seminar am 18.09.2013: “NSA hört mit: wie wirkt sich das auf internationale Personaldaten aus ?”

Nach und während der Skandale um die Mithör-Praxis der NSA und die Verstrickungen europäischer Geheimdienste haben die Aufsichtsbehörden reagiert:

sie stellen gleich den gesamten Datenstrom von Deutschland in die USA in Frage.

Aber was bedeutet das für die Praxis? In welchem Umfang und unter welchen Vroaussetzungen ist überhaupt noch eine Übertragung von Arbeitnehmerdaten in die USA zulässig?

Worauf dabei zu achten ist und welche Möglichkeiten es gibt, Zweifel ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK