Die Gerichts-Pressestelle und der unbekannte 61jährige Präsident des FC Bayern München Herr H.

Na, da soll noch jemand sagen, so eine Gerichts-Pressestelle habe absolut keinen Humor. Gut, ein Alleinstellungsmerkmal ist es siet Danilea K. (HIER) nicht mehr, aber dennoch liegt München II jetzt ganz weit vorn. Jetzt fehlt nur noch, dass das Gericht beschließt, dass die Pool-Fotographen am Tage (X) der Verhandlung (so es denn dazu kömmt) 'bitten', gefälligst das Antlitz und/oder das Sixpack des Herrn X. mit einem schwarzen Balken gerne in XXL zu überlegen. Köstlich: " Strafverfahren gegen Ulrich H. wegen Steuerhinterziehung Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen in dem Verfahren gegen Ulrich H. am 29.07.2013 abgeschlossen und am 30.07.2013 Anklage zur 5. Strafkammer (Wirtschaftsstrafkammer) des Landgerichts München II erhoben. Die Anklage, in der dem 61jährigen Präsidenten des FC Bayern München Steuerhinterziehung zur Last gelegt wird, wurde zwischenzeitlich zugestellt. Die 5. Strafkammer (Wirtschaftsstrafkammer) des Landgerichts München II hat nun über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hauptverfahrens zu entscheiden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK