Lkw als Weihnachtsbaum?

Der Mandant war Fahrer eines Lkw und hatte an dem Fahrzeug verschiedene Zusatzlichter installieren lassen. Die Arbeiten waren durch eine Fachwerkstatt vorgenommen worden, welche im Internet die Vornahme entsprechender Arbeiten bewarb. Die Lichter waren über einen gesonderten Schalter zu bedienen, schalteten sich also nicht mit der regulären Fahrzeugbeleuchtung ein.

Nun hatte der Mandant die erweiterte Fahrzeugbeleuchtung mittags bei hellichtem Sonnenschein eingeschaltet, als er sich auf einer beruflich bedingten Fahrt befand. Die Polizei stoppte das Fahrzeug und beanstandete sämtliche Zusatzlichter.

Ein Bußgeldbescheid erging, welcher für den Mandanten drei Punkte im Verkehrszentralregister bedeutet hätte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK