BGH: Der Handel mit gebrauchter Software ist zulässig (Used Soft II)

Mit aktuellem Urteil vom 17.7.2013 (Az: I ZR 129/08) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass das Geschäft mit gebrauchten Softwarelizenzen grundsätzlich rechtmäßig ist und verwies den Fall zurück an das Oberlandesgericht München. Der BGH hatte die Frage der Zulässigkeit im Februar 2011 dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt, der im letzten Jahr zugunsten der Softwa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK