Neues Kreisschreiben zur Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen

Am 1. Januar 2013 ist das Bundesgesetz über die Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen in Kraft getreten. Damit soll u.a. erreicht werden, dass die Besteuerung von Beteiligungsinstrumenten in der Schweiz einheitlich geregelt wird. Weiter wurden mit der Verordnung über die Bescheinigungspflicht bei Mitarbeiterbeteiligungen (MBV) die Verpflichtungen der Arbeitgeber präzisiert. Die Eidgenössische Steuerverwaltung hat nun am 22. Juli 2013 die definitive Version des Kreisschreibens Nr. 37 zur Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen publiziert. Die nun geltenden Regelungen betreffend die Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen enthalten verschiedene Neuerungen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK