Rezension Zivilrecht: Handbuch Zwangsvollstreckungsrecht

Keller, Handbuch Zwangsvollstreckungsrecht, 1. Auflage, Erich Schmidt 2013 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Die vorliegende Neuerscheinung zum Zwangsvollstreckungsrecht erscheint in der Reihe der „Berliner Handbücher“, bietet mit knapp über 1300 Seiten einen angenehmen Umfang und ist ausweislich des Bearbeiterteams mit vielen Rechtspflegern stark auf die gerichtliche Praxis fokussiert, wobei etwas hochtrabend im Vorwort formuliert wird: „das Zwangsvollstreckungsrecht ist die Bedingung, ohne welche die Rechtsordnung in ihrem Bestand gefährdet wäre.“ Nun gut. Dies ist jedenfalls eine sinnvolle Abgrenzung zu zahlreichen anderen Werken zum Zwangsvollstreckungsrecht, die sich mehr auf das Thema der Forderungsdurchsetzung durch die Anwaltskanzlei besinnen. Die Gestaltung des Werks ist textlastig, einige Tabellen, Checklisten, Muster oder Berechnungen unterbrechen den allerdings gut gegliederten und durch Hervorhebungen und echte Fußnoten angenehm lesbaren Fließtext. Inhaltlich wird das Zwangsvollstreckungsrecht umfassend, d.h. in Form der Mobiliar- und der Immobiliarzwangsvollstreckung, erfasst. Dazu kommen das Insolvenzrecht, das Anfechtungsrecht, Arrest und einstweilige Verfügung und ein eigener Abschnitt zu den Kosten der Zwangsvollstreckung. In einem einleitenden Kapitel zu den allgemeinen Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung und den möglichen Rechtsbehelfen wird nicht nur klassisches ZPO-Wissen dargestellt, sondern auch mittels praktischer Unterkapitel für Wissenszuwachs des Lesers gesorgt, etwa durch Erläuterung von Maßnahmen der effizienten Zwangsvollstreckung unter dem Stichwort Forderungsmanagement (S. 24 ff.). Dies setzt sich auch später fort, etwa bei taktischen Tipps für die Zwangsversteigerung (S. 782). Lobend hervorzuheben ist, dass neben dem Grundlagenwissen stets Raum für Sonderfälle verbleibt, etwa für die Frage nach der Vollstreckbarkeit von Vergleichen, die im PKH-Prüfungsverfahren geschlossen werden (S ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK