Gustl Mollath: Die Begründung der Strafkammer des LG Regensburg

Wie vorab in Fall Gustl Mollath: Landgericht Regensburg lehnt Wiederaufnahme ab berichtet und durch alle Medien zirkulierend hat das LG Regensburg die Wiederaufnahmeanträge als unzulässig verworfen.

Wirklich überraschend ist die Entscheidung nicht (allerdings nicht deswegen wenig überraschend, weil die Entscheidung sachlich richtig wäre).

Man wird dagegen Beschwerde einlegen.

Wie ernsthaft es auch manchem mit dem Betreiben der Wiederaufnahme war und ist, wird sich auch daran erweisen, mit welchem Engagement auch von dort die Beschwerdemöglichkeit wahrgenommen und “ermuntert” wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK