Rezension Zivilrecht: Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht

Terbille / Höra, Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht, 3. Auflage, C.H. Beck 2013 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens Ohne der Übertreibung anheimfallen zu wollen, darf man die Ansicht vertreten, dass die Bücher aus der Reihe des Münchener Anwaltshandbuch zu den wertvollsten Arbeitshilfen des Anwalts gezählt werden können, in ihrem jeweiligen Fachgebiet, versteht sich. Eines der wenigen Bücher, die man irgendwie immer zu Rate zieht, denen man gegenüber anderen stets den Vorzug des ersten Zugriffs einräumt. So wie vielleicht beim Palandt, dem Zöller oder auch beim Prozessformularbuch. Dies hat einen ganz bestimmten Grund, der sicher nicht in bloßer Gewohnheit liegt, sondern darin, dass man in diesen Standardwerken schnell und treffsicher in der Regel auf Anhieb das findet, was man im Praxisalltag zur Lösung des gerade anstehenden Problems benötigt. Das Münchener Anwaltshandbuch leistet ebendies in gleicher Weise für den Spezialisten. Dies gilt selbstredend auch für die vorliegende Neuauflage zum Versicherungsrecht. Der Vorgänger stammt noch aus dem Jahre 2008. Das lange Zuwarten hat sich aber gelohnt, war doch erst 2007 das Versicherungsrecht umfassend und teilweise tiefgreifend reformiert worden. Erfahrungsgemäß vergeht einige Zeit, bis sich erste Rechtsprechungstendenzen, auch der Obergerichte und vor allem des BGH herausgebildet haben. Dem trägt die jetzige Auflage Rechnung. Das Werk bietet auf seinen 1.938 Seiten eine enorme Informationsdichte und liefert das gesamte Versicherungsrecht in einem einzigen Kompendium. Dabei wird die Balance zwischen prägnanter, kompakter Darstellung einerseits und dem umfassenden Informationsbedürfnis zu diesem äußerst verzweigten und detailreichen Rechtsgebiet andererseits stets gewahrt. Aufgeteilt ist das Werk in sieben große Abschnitte (Teile A – G) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK