Monatsbericht des BMF Juli 2013

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat seinen Monatsbericht für Juli 2013 veröffentlicht:

“Der Erfolg der Konsolidierungspolitik der letzten Jahre spiegelt sich auch im Entwurf für denn Bundeshaushalt 2014 sowie dem Finanzplan bis zum Jahr 2017 wider, den das Kabinett am 26. Juni 2013 beschlossen hat: Erstmals seit Jahrzehnten hat eine Bundesregierung einen Haushalt vorgelegt, der einen strukturellen Überschuss vorsieht. Dies ist das Ergebnis konsequenter Ausgabendisziplin in Verbindung mit klarer Priorisierung wichtiger Aufgabengebiete. Im Artikel über den Entwurf für den Bundeshaushalt 2014 sowie den Finanzplan bis zum Jahr 2017 werden die wichtigsten Eckpunkte dargestellt. Des Weiteren finden Sie im aktuellen Monatsbericht des BMF einen Bericht über die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden im Haushaltsjahr 2012 sowie Artikel zu den Themen Bundespolitik und Kommunalfinanzen, privater Altersvorsorge, Europäisches Semester 2013 und zum Treffen des Europäischen Rates am 27. und 28. Juni 2013 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK