Damit Eltern arbeiten gehen können…

Das Kölner Verwaltungsgericht hat aktuell über die Frage entschieden, wie der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ein- und Zweijährige in der Praxis umzusetzen ist.

Hiernach darf die Stadt Köln Eltern von Kleinkindern keinen Betreuungsplatz in größerer Entfernung zuweisen. Mit zwei Eilentscheidungen wurde die Stadt Köln im konkreten Fall verpflichtet, den Antragstellern ab 01.08.2013 einen Betreuungsplatz in einer wohnortnahen Kindertageseinrichtung zur Verfüg ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK