Impressum & Fanseiten – 3.000 € Vertragsstrafe wegen mobiler Facebook-Apps?

Und wieder müssen sich Betreiber von Facebookseiten mit der Impressumsproblematik auseinander setzen.

Und täglich grüßt… oh, das hatte ich schon beim letzten Mal zum Thema Impressum geschrieben. Das Thema diesmal ist ohnehin weniger zum Lachen. Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Abmahnungswelle der Binary Systems GmbH (nun Revolutive Systems GmbH) wegen Fehlern bei Impressen auf Facebookseiten? Nunmehr geht die Angelegenheit in die nächste Runde.

Einige die es getroffen hat, gaben damals eine Unterlassungserklärung ab. In dieser haben sie sich verpflichtet, künftig ein ordnungsgemäßes Impressum bereit zu halten oder sonst eine empfindliche Vertragsstrafe zu bezahlen. Viele haben wohl die vorgefertigte Version verwendet und sich zur Zahlung einer Vertragsstrafe von 3.000 € verpflichtet. Dieser Betrag wird nun von ihnen verlangt, weil das Impressum derjenigen nicht innerhalb der mobilen Facebook-App zu sehen ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK