Haben Sie schon mal eine App gebastelt?

Nein? Ich auch nicht. Haben sie schon mal daran gedacht? Nein? Ich schon. Apps sind in aller Munde und es gibt scheinbar Millionen von diesen Dingern (darunter geschätzte 250.000 Taschenlampen Apps). Und wenn ich von “Basteln” rede, meine ich nicht diese automatisch generierten Apps, sondern echte Handarbeit. Da kann man wählen zwischen Cascades (was ist das), Core Native (riecht nach C++ oh oh), Adobe Air (Flash?), Java (kennt jeder) und HTML5 (klingt gut). Ich hab mir also mal angeschaut, was man dafür alles braucht. Man braucht Emulatoren, Emulgatoren, Simulatoren, SDK´s, BKK´s, SEK´s und ein Chrome-Plugin namens Ripple. Gilt jetzt alles nur für Blackberry. Ich hab nichts anderes. Doch, ein Symbian Handy hab ich auch noch. Kennen sie noch Symbian? Nein ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK