“Vision erfüllt”

“Wer Visionen hat, sollte sich psychiatrisch untersuchen lassen.”

Sprach einer mal.

Und andere griffen das gern auf, die in der politischen Debatte damit Pfeilchen schiessen.

Mal in die eigenen Reihen. Ganz nach dem Motto: Freund, Feind, Parteifreund.

Mal in die gegnerischen Lager. Motto: Da trifft es auch nie einen Falschen.

Mit Visionen bissi einander in die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK