Darf man Kindern solche Fragen stellen?

Gewohnt scheinheilig interessiert fragt „Bild“ regional (Düsseldorf) ihre Leser, welche Fragen man Kindern eigentlich stellen darf. Unter der äußerst fragwürdigen Headline „Wirbel um Kindersex-Studie“ zitiert deren Redakteur Peter Poensgen einige Fragen, die aktuell im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Regensburg an ca. 12-14 Jahre alte Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen gestellt werden. Nicht allerdings ohne vorher darauf hinzuweisen, dass diese Fragen bereits in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen „gestoppt“ wurden. Gestern berichtete bereits die „Süddeutsche Zeitung“ darüber ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK