Deutsche Post scannt Briefverkehr

Was im Postwesen der USA bereits eine kürzlich öffentlich gewordene Praxis ist, scheint offensichtlich auch in Deutschland an der Tagesordnung zu sein: Das Scannen der Umschläge des Briefverkehrs. Der US Postal Service kontrolliert und speichert den Briefverkehr nach einem Bericht der New York Times indem sie jeden Umschlag abfotografiert. Wie nun die Onlineausgabe der Welt berichtet, gehört dieses Verfahren jedoch auch zum Vorgehen der Deutschen Post. Ein Unternehmenssprecher erklärte hierzu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK