Landgericht Hamburg verbietet Downloadsoftware für urheberrechtlich geschützte Video-Streams

Ein beliebter Downloadmanager, der über eine Open-Source-Plattform bereitgestellt wird, ermöglichte es, u.a. Videodateien von der Onlineplattform myvideo.de herunterzuladen. Die hierbei bereitgestellten Videostreams werden zwar mit dem Verschlüsselungsverfahren Real-Time Messaging Protocol (RTMPE) und einer zusätzlichen Token-URL geschützt, jedoch konnten diese Schutzmechanismen durch den Einsatz dieser Open- Source Software umgangen werden, so ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK