Muss man so etwas anklagen?

Man glaubt es kaum, was Staatsanwaltschaften so alles anklagen und dabei nicht genügend Feingefühl dafür zeigen, was eigentlich zwingend ohne Belästigung eines Gerichts mit unnötiger Ressourcenverbrennung im Vorfeld schon eingestellt werden müsste.

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut war eine an Demenz erkrankte Rentnerin im vergangenen Herbst in ihrem ele ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK