Deutsche Solarbranche schrumpft beträchtlich

(LEXEGESE) - Wie aus der Antwort der Bundesregierung (BT-Drs. 17/14035) vom 18. Juni 2013 auf eine Kleine Anfrage hervorgeht, schätzt diese die Beschäftigung in der Photovoltaikbranche für 2012 auf 87 000 Personen bei einem Umsatz von 7,34 Mrd. Euro (2011: 110 900 Personen bei Umsatz von 11,9 Mrd. Euro; 2010: 107 800 Personen bei Umsatz von 13,21 Mrd. Euro). Der Rückgang des Umsatzes der Branche sei weitgehend auf den weltweit starken Preisverfall für Solaranlagen zurückzuführen. Die jährlich installierte Leistung ist von 2010 bis 2012 konstant geblieben, das heiße der Mark ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK